X 15.12.2004

Anlass dieser Seite ist eine Zuschrift eines Besuchers der sich die Mühe gemacht Fehler im Historischen Brauereiverzeichnis mir mitzuteilen

Doch die Angaben von Ihm sind zu einem keine Fehler und zum anderen bereits auf anderen Seiten erläutert.

Doch ich möchte hier noch in einigen Zusätzen erklären warum,weshalb,wieso dieses so dasteht.

  1. Quellenangabe
  2. Rechtschreibung
  3. Zugehörigkeit bzw. Eingemeindung
  4. Geschichte
  5. Standorte
  6. Brauereischliessung
  7. Sonstiges
  8. neu

Quellenangabe

Wie in bereits in anderen Info-Seiten zu lesen,ist das Historische Brauereiverzeichnis aus dem 3bändigen Brauereiverzeichnis des FvB hervorgegangen.Es wurde von mir sozusagen als Grundgerüst  verwendet.Ausgabe dieses Werkes ist 1994 was für alle wichtig sein sollte,damit irgendwelche falschen Angaben die eventuell zu finden sind hier schon beinhaltet waren.Beim Abtippen habe ich bereits gefundene Fehler geändert.Es ist logisch,das man nun nicht alles nachprüfen kann auf Korrektheit und nur Besucher aus den jeweiligen Regionen können Angaben machen,was dort falsch ist.Wichtig zu wissen,das alle Angaben darin bis 1994 Gültigkeit besaßen,was Ortsnamen,Zugehörigkeit zu Orten und Eingemeindungen angeht.Die nach 1994  durchgeführten Änderungen dieser Art sind aus  "historischen Gründen" nicht geändert worden und werden beibehalten,zumal es aufwendig ist,die ständigen neuen  Änderungen immer auf den aktuellsten Stand zu halten.

Rechtschreibung

Rechtschreibefehler bzw.Tippfehler kommen vor bei über 30 000 Seiten und jede Zuschrift hierzu ist willkommen.

Vieles  gehört aber der geschichtlichen Seite an,wenn Orte,Namen und Brauereien  vor Jahrzehnten oder Jahrhunderten anders geschrieben wurden.Diese Orte und Namen wurden von mir aufgeführt um alle denen,die Sammelobjekte mit dieser Bezeichnung besitzen zuordnen zu können.

Desweiteren die Schreibweise von Orten.Alle Orte die mit "ß" sich irgendwo im Namen schreiben sind von mir mit "ss" geschrieben.Nach der neuen Rechtschreibereform ist dieses zulässig und kein Fehler.Selbst Brauereien in diesen Orten haben beide Varianten im Gebrauch so das auch dort als solches verwendet wird.Man kann ja auch Strasse oder Straße schreiben.

Beispiele von früheren Zeiten

Eilsbrunn hiess früher Eulsbrunn oder Küham hiess früher Kühham.

Gleiches gilt für Familiennamen von Besitzern und Nachfahren wenn aus Mayr plötzlich Mayer oder Meyer wurde.

Zugehörigkeit bzw. Eingemeindung

Wie schon mitgeteilt ist der Stand des Brauereiverzeichnisses auf 1994 ausgerichtet.Die danach massenhaften Änderungen durch Gebietsreformen in fast allen Bundesländern,wie auch noch kommenden Änderungen werden nicht korrigiert,da dieses dann  den historischen Charakter verliert.Viele Orte werden dann nicht mehr existent sein bzw. seperat geführt.Auserdem ist es zu aufwendig jedesmal eine Änderung nicht nur in den Übersichten sondern in dutzenden Einzelseiten vorzunehmen.

Geschichte

Jeder Besucher der möglicherweise Orte vorfindet die in den jeweiligen aktuellen Ortsverzeichnissen nicht vorfindet, sollte beachten,das es vor Jahrzehnten und Jahrhunderten Orte gab die durch Kriege,Auswanderung,Gewerbegebiete,Eingemeindungen u.a. Umständen namentlich wie auch seperat existierend verschwunden sind.Wenn es z.B. einen Ort vor 100 Jahren Bichl gab der bei Dorfen lag und nun Bestandteil(Gemeindeteil) von Dorfen ist,ist das historisch korrekt und kein Fehler.                                               

Standorte

Standorte von Brauereien sind leider nicht immer mehr nachvollziehbar,zumal noch bestehende Brauereien  aus dem Ort oder Stadt an den Stadtrand oder in Gewerbegebiete umgezogen sind.Diese sind aber noch unter alter Bezeichnung bzw. Zuordnung zu finden,da diese ja dann auch eine neue Plz besitzen,die aus diesem Grund auch bei allen von mir weggelassen wurde.

Brauereischliessung

Nun es ist sicher ok,wenn die jeweilige Schliessung der Brauerei mir mitgeteilt wird.Ich werde aber bis auf weiteres diese Daten nicht eintragen,weil es zum einen verschiedene Angaben gibt,die mir zugesendet werden,zum anderen auch noch der Umstand ist,das selbst diverse Brauereien die eine Internetpräsenz besitzen nach Ihrer Schliessung weiterhin abrufbar ist und so mit als "existent" erscheinen.

Sonstiges

Seit 1994 sind einige Städte oder Gemeinden mit dem Zusatzname "Bad" umgenannt worden.Da möglicherweise noch weitere folgen und eine Aktualisierung von Übersichten genauso aufwendig ist wie dann hunderte andere Einzelseiten ist von mir der betreffende Vermerk in der Übersicht eingetragen.

Beispiel

Staffelstein jetzt Bad Staffelstein

Rodach jetzt Bad Rodach

Saulgau jetzt Bad Saulgau usw.

gleiches gilt dann auch für andere Namen, wie Kurort u.ä.

Desweiteren ist und wird bis  auf weiteres die Zuordnung und Namen der Orte beibehalten,da erst nach Jahren oder Jahrzehnten diese geläufig erscheinen:

Einsiedel bleibt zum Beispiel unter Einsiedel und wird nicht unter Chemnitz geführt.Und wer kennt schon die Gemeinde Steinberg in Sachsen!!!mit seiner berühmten Brauerei???

neu

Auf allen einzelnen Buchstabenseiten und den Übersichten finden Sie Zugang zu diesen einzelnen Links

Zeichenerklärung/Legende Alle Zeichen und Abkürzungen
Informationen zum Brauereiverzeichnis Statistiken/Informationen/Erklärungen
Häufig gestellte Fragen(Spezialinformationen) Für Besucher die mehr wissen wollen
zurück zur Übersicht Alphabetische Übersicht
Suchliste Suche zu weiteren Abbildungen
Zusatzinformationen zusätzliche aktuelle Informationen


xxxxxxxx

 

Flag Counter

..

..

© 2015 präsentiert von Klaus Ehm

 © 1999 -2015 Powered by Ehmsammler

WebCounter

Zugriffszähler gratis

counter