Eine Chronik der Köstritzer Schwarzbierbrauerei

Gegenwärtig Marktführer des Produktes Schwarzbier und deshalb hier eine kleine zeitliche Auflistung an Hand von Etiketten

1543 wurde die Brauerei gegründet als Fürstliche Reußsche Bierbrauerei von August Uhlmann

1911 dann Fürstliche Brauerei Köstritz,Inh.Rudolf Zersch

1914 Fürstliche Brauerei Köstritz Gebr.Zersch

1927 erhielt die Kleinstadt Köstritz den Zusatz "Bad" und seitdem als Bad Köstritz bekannt.

Alle bei Sammlern befindlichen Bieretiketten ohne "Bad" können so zeitlich eingeordnet werden und sind von vor 1927!

Eine der ersten Exportetiketten der Brauerei

Das erste bekannte Schwarzbieretikett von 1920,hier mit einem anderen Gründungsdatum 1696!!

Hier als Fürstliche Brauerei Köstritz/1926!

Siegeletikett aus dieser Zeit

Hier als Fürstliche Brauerei Bad Köstritz

Siegeletikett mit pasteurisiert.

Hier als R.Zersch um1930!

Verleger von Schwarzbierbrauerei in ?????um 1920

Generalvertreter von Köstritzer Schwarzbierbrauerei in Hannover um 1920!!

Rückenetikett von 1920

Rückenetikett mit Rezept zur Biersuppe

Werbemarken der Brauerei

Nach 1945 wurde diese Brauerei,wie alle großen Brauereien im Osten Deutschlands verstaatlicht und "VEB" Brauereien

Um 1950

um 1955

Schwarzbier als Vollbier und Einfachbier

um 1960

um 1960 mit Export vom Staatlichen Aussenhandel

Ab 1965 mit diesem Format

Ab 1968 mit dieser Grafik

ab 1969 diese Grafik,mit den Verlegern und Abfüllern gleich.

Ab 1973 für "Inland"

Motiv ab 1975 mit DDR,GDR und Germany!!

schwer zu bekommen dieses Bier um 1985!

Eine Probe um auch im "Westen" Fuß zu fassen um 1988

Nach 1990 als erstes Motiv

Um 1992 als Tochterfirma von Bitburg

Eigenständigkeit wieder erworben um 1995

Um 1999,da Goethe auch gern Schwarzbier trank!

 

Zeitlich einzuordnen um 1955-1965 als Bügelverschlußflaschen es zu 90% gab.

Um 1950 als Siegeletikett

Um 1965 von der Brauerei und Verlegern als Siegeletikett verwendet.

Siegeletikett von Verleger verwendet(Hier anderes Format)

Die Schwarzbierbrauerei Bad Köstritz belieferte schon immer ein großes Gebiet mit Bieren aller Art und neben Export von Schwarzbier in über 60 Länder /vor 1950,wurde und wird auch andere Sorten produziert und diese Brauerei verwandte schon vor 1945 eine der bekannten "NRW-Flasche" mit Alufolie und Kronenkork und ist sicher eine der Vorreiter dieses Flaschentyps.

Und das nicht nur Schwarzbier berühmt ist zeigt diese Postkarte aus dem Jahr 1930!!

Neujahrsgruß der Gebrüder Zersch um 1930.









   



 

 

Flag Counter

..

..

© 2015 präsentiert von Klaus Ehm

 © 1999 -2015 Powered by Ehmsammler

WebCounter

xxxxxxxx

Zugriffszähler gratis

counter